Die hier abgebildeten Werke sind zwischen 1985 und 1998 entstanden und sollten Bestandteil eines Kataloges sein, der in den frühen 90er Jahren von der Stadt Frankfurt gefördert wurde. Das Geld war mit der Erstellung von Druckvorlagen und dem Honorar für das Vorwort eines ebenso unbekannten Kunsthistorikers allerdings schnell verbraucht. Der Druck eines Kataloges kam nie zustande.